1. Anwendungshinweise - Schmuck-Tattoos

    Anwendungshinweise zur Anbringung der Blume des Lebens-Tattoos
    sind auch auf der Rückseite der Tattoo-Sheets aufgedruckt!

     

    Bitte das Klebetattoo so positionieren, dass die Haut nicht verdreht oder gestreckt ist.
    Außerdem muss die Oberfläche der Haut vor dem Aufkleben des Tattoos sauber, fettfrei (keine Körpermilch etc.) und trocken sein.

    Das Tattoo bitte mit ausreichend Wasser benetzen und wirklich 1 Minute abwarten, damit sich die Folie entsprechend lösen kann.

    Beim Duschen können die Stellen mit den Tattoos normal mit Seife oder Duschgel abgewaschen werden - bitte etwas vorsichtig sein, ebenso beim Abtrocknen mit dem Handtuch - am besten nur kurz trocken tupfen.

    Das Auftragen von Bodylotion nach dem Duschen ist ebenfalls möglich. Wir empfehlen, die Lotion in Tattoonähe leicht aufzuklopfen, so dass die Haut nur zart damit benetzt wird.

    Durch die zarten und filigranen Lebensblume-Linien ist das Tattoo etwas empfindlich, was z.B. Reibung angeht.
    Beispielsweise beim Tragen am Fußgelenk, wenn man die Beine übereinanderschlägt. Hier kann das Tattoo relativ schnell wieder abgehen, weil die Haut der Reibung ausgesetzt ist.
    Auch am Dekolleté haben wir die Erfahrung gemacht, dass beim Schlafen (und zusätzlich möglichem Schwitzen) durch die Reibung der Haut sich einzelne Partien des Tattoos leicht ablösen können.

    Es empfiehlt sich deshalb, das Blume des Lebens-Tattoo an einer Stelle anzubringen, die nur wenig beansprucht wird, z.B. am Unterarm. Dann werden Sie mehrere Tage Freude an Ihrem Tattoo haben.

     

    Tattoos zum Aufkleben sind nicht toxisch (giftig).
    Sicherheitshalber bitte bei empfindlicher Haut oder Neigung zu Allergien nicht verwenden - auch die empfindliche Augen- und Mundpartie aussparen.
    Für Kinder unter 3 Jahren und Schwangere verboten!